Heinz Schmid

Dr. techn.
Suchen Schließen

Open Source

Open Source ist mehr als nur freie Software:

Open Access - für den freien Zugang zu wissenschaftlicher Literatur.
Open Content - wie z.B.: Wikipedia, Open Street Map oder Open Educational Resources
Open Hardware - wie z.B.: Die Mikrocontroller der Arduino Familie, der geschrumpfte Heimcomputer Raspberry Pi mit dem unschlagbaren Preis und großen Möglichkeiten für DIY und Maker, er entspricht aber nicht ganz den strengen Regeln einer Open Hardware.
Open Science - um Forschung und Wissenschaft für andere transparent zu machen.
Open Government - für erleichterten Zugang zu Regierungsressourcen.

Aber den Kern der Open Source Bewegung bildet die freie Software Bewegung:
Freie Software gibt jedem die Rechte, Software ohne Einschränkungen für jeden Zweck zu nutzen, zu erforschen und zu verstehen, an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und mit anderen zu teilen.
Die Free Software Foundation mit dem GNU-Projekt (GNU), gegründet von Richard Stallman Mitte der 80er Jahre, steht hinter dieser Bewegung. Er war in den 70er bis Mitte der 80er Jahre am MIT im Bereich der künstlichen Intelligenz Forschung tätig.
Seit 2001 gibt es auch einen europäischen Zweig FSFE mit ihrem Motto - Hacking for Freedom und Free Software Free Society. (FSFE)

Von zentraler Bedeutung für die freie Software ist das freie Betreibssystem LINUX, dessen treibende Kraft bei der Entwicklung Linus Torvalds war und ist. Linux wird auch von Unternehmen wie Amazon, Google, Samsung und Siemens verwendet. Rund 95% der leistungsfähigsten Supercomputer der aktuellen Top500-Liste dieser Welt werden mit LINUX als Betriebssystem unter anderem auch für die Klimaforschung und Wettervorhersage eingesetzt. Für den Bereich der Technik ist CAE-Linux mit der Linux Distribution Xubuntu eine gute Wahl. (CAE-Linux)
Die Open Source Initiative (Open Source) wurde 1998 von Bruce Perens und Eric Raymond gegründet. IT-Größen wie Linus Torvalds, Larry Wall, der Erfinder der Progammiersprache Perl und Guido van Rossum, der Autor der Programmiersprache Python, unterstützen OSI.